Mit Vollgas zum Erfolg

Heimsieg für die HSG Meißenheim/Nonnenweier - aktuell Platz 2 in der Landesliga Nord mit 26:4 Punkten

Vergangenen Sonntag tragen die HSG Damen vor heimischer Kulisse gegen die HSG Murg an. Im Hinspiel ging man mit einem Sieg nach Hause, jedoch war dieses nicht sehenswert, da man es auf die leichte Schulter nahm. Anders als vergangenes Wochenende, bei dem die Gastgeberinnen siegessicher in die Partie gingen. Gleich zu Beginn gelang es, einfache Tore zu erzielen. In der Abwehr standen die HSG M/N jedoch nicht sehr kompakt, wodurch auch den Gästen zu leichte Tore gelangen, die es zu verhindern galt. In die Halbzeit ging man mit einem Torverhältnis von 21:14. Auch nach Halbzeitanpfiff spielte man schnelles Spiel und zog den Gästen aus Murg weiterhin davon. Das Abwehrproblem blieb jedoch trotzdem bestehen, womit auch immer wieder die HSG Murg nachlegen konnte. 10 Minuten vor Spielende betrug der Spielstand 36:26. Abgepfiffen wurde bei einem 42:30. 

Für die Fasnachtspause kommendes Wochenende verabschieden sich die Damen aus Meißenheim/Nonnenweier und bestreiten dann am 09.03.19 um 19:00 als Gäste die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier. Über die Unterstützung ihrer Fans freuen sich die HSG.