Zufriedene Reserve

Nach dem Höhenflug zu Beginn der Saison, baute die HTV Reserve in den letzten Spielen etwas ab. Zum Saisonfinale gab es nochmals einen Sieg.


Gegen die Schutterwälder Reserve überzeugte der H2TV nochmals mit einem 33:27 (17:12) Erfolg am letzten Spieltag der Saison. Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung zum Abschied von Trainer Nico Vollmer.

Der Start ins Spiel gelang den Gästen besser (0:2). Nach knapp 5 Minuten war die HTV-Reserve aber auch im Spiel (3:3) und weil es so gut lief, erhöhte man auf 7:3. Schutterwald zeigte sich nach dieser Führung etwas motivierter, kam aber nur zu einer Ergebnisverbesserung. In der Folge jonglierten die Einheimischen mit 2-3 Toren Vorsprung, ohne überzeugen zu müssen. Um den Pausentee in Ruhe genießen zu können forcierte die Vollmer-Sieben vor der Pause das Tempo und kam zu einem 17:12.

Nach dem Seitenwechsel eine hektische Phase mit Zeitstrafen für Michael Decker und Nico Vollmer, welcher zudem noch einen Siebenmeter vergab. Danach verlief das Spiel wieder in geordneten Bahnen. Schutterwald sah sich nach 47 Minuten einem 28:18 ausgesetzt. Das Spiel war gelaufen! Lediglich eine Resultatsverbesserung zum 33:27 war noch für die Gäste möglich.

Nach dem Wechsel als Spielertrainer fehlt dem HTV Meißenheim 2 die Tormaschine Nico Vollmer. Mit 170 Toren war er mit Abstand der erfolgreichste Werfer beim HTV Meißenheim. Platz 6 gilt es für den H2TV in der kommenden Saison zu verteidigen.

HTV Meißenheim II - TuS Schutterwald II 33:27 (17:12)

HTV Meißenheim II: Tom Ostermann (4), Maximilian Biegert (4), Michael Labusch (1), Nico Vollmer (6/2), Kevin Blum, Luka Lederle, Jonas Mattes, Simon Schröder (8), Daniel Velz, Patrick Velz (7), Andre Zipf (1), Robin Link (2), Jannik Hasemann; Trainer: Nico Vollmer

TuS Schutterwald II: Marc Schulz (3), Marco Feiler (1), Florian Zind (4), Finn Weißer (1), René Behmann (2), Tim Jochheim, Yannik Bindner (2), Felix Fien, Davis Schnebelt, Morris Strosack (9/2), Michael Decker (5); Trainer: Andreas Huck

Schiedsrichter: Christian Bartz (TV Gengenbach), Thomas Balzer (SV Schutterzell)

Gelb: Nico Vollmer (5.) (3:00), Patrick Velz (13.) (35:06) / Morris Strosack (14.) (25:55), Yannik Bindner (36:09)

Strafminuten: 4:2

2 Minuten: Nico Vollmer (33:26), Nico Vollmer (57:44) / Michael Decker (30:38)

Vergebener Siebenmeter: Nico Vollmer / -