H2TV holt zu Hause einen Punkt gegen SVZ

Landesligareserve auf Tabellenplatz 10 nach Remis gegen den SV Zunsweier mit Ex-Trainer Nico Vollmer.

Der Bezirksklasseaufsteiger HTV Meißenheim 2 konnte am Samstagabend vor heimischem Publikum den Gästen des SV Zunsweier einen Punkt abringen. Trotzdem bzw. gerade deshalb ist das Team um Trainer Ralf Weiser stolz ein Unentschieden gegen den ehemaligen Trainer Nico Vollmer und seinem Team zu erzielen.

Gerade zu Beginn der Partie war der Respekt vor Ex-Coach Nico Vollmer riesig und so startete das Team des H2TV entsprechend nervös in die Partie. Man verpennte leider die Anfangsphase und lag nach 7 Minuten mit 1:6 im Rückstand. Erinnerungen an die heftige Niederlage aus dem ersten Saisonspiel wurden wach und sorgten für große Nervositäten, welche erst durch Michael Labusch, welcher in Abwesenheit von Ralf Weiser als Interimscoach fungierte, in einer Auszeit beendet werden konnte.

Die Abwehr stand nach dieser Standpauke deutlich besser und die Mannschaft um Rückraumschütze Patrick Bertsch konnte schnell mehrere Tore erzielen. So kam man bis zu Minute 10 auf ein Tor an die Gäste heran, welche nun wiederrum eine Auszeit nahmen. Danach war das Spiel bis zur Halbzeit geprägt durch einen offenen Schlagabtausch und man trennte sich unentschieden in die Pause.

Nach der Halbzeit hatte der SVZ es schwer, wieder ins Spiel zu finden. Die Gastgeber standen nach wie vor sehr gut in der Abwehr und Torwart Kevin Wilhelm parierte einige Bälle, so dass man durch einige Kontertore weg ziehen konnte. Der SVZ reagierte wieder mit einer Auszeit und konnte in der Folge wieder aufschließen. In der Folge schwanden die Kräfte beim HTV und so konnte Zunsweier in der 56 Spielminute erstmals wieder ausgleichen. Selbst ein starker Phillipp Hasemann (5 Tore in seinem ersten Seniorenspiel), der 2 Minuten vor Schluss per 7m wieder zur Führung traf, konnte niccht verhindern, dass es zum Ausgleich kam und auch blieb. Jedoch ist der HTV zufrieden mit dem Punktgewinn im Abstiegskampf, mit dem zuvor wohl niemand gerechnet hätte.